French Bookshop

Mes amis mes amours

Ich hatte schon immer eine Schwäche für den Französischen Film. Die ARD bringt gerade eine kleine Reihe “Neues Französisches Kino”, zum Beispiel mit dem letzten Film von Claude Chabrol. Dabei fasziniert mich nicht nur das anspruchsvolle, intellektuelle Kino, sondern auch die Leichtigkeit einer Komödie. Der kleine Ausschnitt oben befasst sich natürlich mit Büchern, was sonst, und das dem neuen Inhaber der Buchhandlung geschenkte Buch gibt es wirklich: P. G. Wodehouse: “The inimitable Jeeves”. Die Verschrobenheit des alten, in den Ruhestand gehenden Buchhändlers hat etwas Liebenswertes und Bücher, die man geschenkt bekommt, sind sowieso etwas Besonderes. Manchmal lernt man daraus sogar wann es zu regnen beginnt.

Lorraine Lévy: Mes amis–mes amours
Advertisements