Pieds nus sur les limaces

Fabienne Berthaud: Barfuß auf Nacktschnecken

Gestern abend mal wieder ein französischer Film mit Esprit im Fernsehen, kein Hollywood-Monumentalepos oder etwas vom ach so angesagten Fantasy-Hype-Quatsch. Ein Film über die Beziehung zweier Schwestern, über die richtige oder falsche Art zu leben oder um ganz einfach mit zwei guten Schauspielerinnen ein wenig idealistische Landflucht zu betreiben. Auf alle Fälle dem ach so bürgerlichen Leben zumindest auf der Mattscheibe mal entfliehen zu können. Von dem auch ich manchmal das Gefühl habe, zu tief drin zu stecken. Also einfach ansehen, wenn er wie ein Strauß oder eine Nacktschnecke über den Weg läuft.

Mit Schuh auf Buechern

Advertisements