Schlagwort-Archiv: Proust

Die Vergeblichkeit der Erinnerung IV

Der den Eierschalen seiner Pubertät noch nicht ganz entschlüpfte junge Mann lag in einem Krankenhausbett der documenta-Stadt Kassel. Geben wir ihm einen Namen, dann lebt es sich in der  Welt der Buchstaben nicht… Weiterlesen

Sonntagsbüchersixpack Vier Biographien

                                        Ich muss zugeben, dass mein Bestand an Biographien mehr als schmal ist und unter den von mir eine Zeit lang gesammelten rororo-monographien befindet sich nur eine Frau: Jeanne d´Arc.… Weiterlesen

Das unbekannte Gemälde im Schlafzimmer

                                                      © culture-images/Lebrecht Seit ich dieses Foto von Marcel Proust auf einem Schlafzimmerbett in dem FAZ-Aufsatz “Sein Leiden führte ihm die Feder” fand, treibt mich die Frage um, was das denn für ein… Weiterlesen

Protokoll einer portugiesischen Reise II

Das Ego ist, und sei es ungewollt oder unbemerkt, auch bei einer Reise immer ein Mittelpunkt, den wir mitnehmen. Ziemlich sicher müssen wir erst bei unserer letzten das Ich endgültig abgeben. Grundsätzliches zum… Weiterlesen

Alban Nikolai Herbst: Die Fenster von Sainte Chapelle. Eine Reiseerzählung I

“Lieber Freund, es gibt keine Schlüssel für die Personen dieses Buches; oder doch, es gibt acht oder zehn für eine einzige; ebenso für die Kirche von Combray; meine Erinnerung hat mir viele Kirchen… Weiterlesen

Zeit und Erinnerung in Literatur und Film

Gedanken über Aitmatow, Gustafsson, Ransmayr, Proust und Sergio Leone (Text ca. 1987) Tragen Träume wie vertrocknete Blumen Den Staub von gestern Auf heute gekräuselten Blättern In ein bodenlos blühendes Morgen? Und aus Wasserhähnen… Weiterlesen

  • Bibliotheksarchiv

  • Systematischer Katalog