Graham Swift: Ein Festtag

Vor mir liegt die Büchergilde-Gutenberg-Ausgabe dieser Novelle, die einmal mehr fälschlicherweise Roman genannt wird. “Die Kleine Reihe” ist aktuell mit fünf Bänden wirklich klein, aber trotz des geringen Umfangs der zumeist Erzählungen in… Weiterlesen

Über eine Widmung Prousts oder Von Proust zu Pink Floyd

Ich hätte diesen Beitrag auch “Literarische Fiktion als mehrfach gespiegelter virtueller Raum” nennen können. Eine derartige Überschrift klingt aber schwer nach verkrampftem Seminararbeitstitel.  Manchmal genügen mir schon ein paar Sätze, um über literaturtheoretische… Weiterlesen

Die neun Romane von Penelope Fitzgerald

Es muss ja nicht immer eine eher hochtrabende Buchanalyse sein, Anlass für diesen Beitrag ist schlicht eine neue Literaturverfilmung, die ich mir demnächst wohl anschaue. Die Buchhandlung der Florence Green ist eine Verfilmung… Weiterlesen