Roberto Bolaño: Mexikanisches Manifest Teil I

Laura und ich schliefen an jenem Nachmittag nicht miteinander. Die Wahrheit ist, wir versuchten es, aber es führte zu nichts. Oder zumindest glaubte ich das damals. Heute bin ich mir nicht mehr so… Weiterlesen

Ein alter Tintenfisch

Es war einmal ein alter Tintenfisch, der lag vergessen im Bücherregal. Schon halb ausgetrocknet fristete er  dort sein seit Jahrzehnten völlig unbeachtetes Dasein. Einst hatte er mit seinem Geburtsjahr ein neues Jahrzehnt eingeläutet… Weiterlesen

Neuerscheinung:Bolaños “Mörderische Huren”

Die Identifikation mit den beiden im Titel erwähnten Berufsgruppen Huren und Mörder dürfte bei diesem martialischen Titel nicht leicht fallen. Die meisten Leser(innen) werden weder das eine noch das andere angestrebt haben, sind… Weiterlesen

Last Exit Selfstorage II

Da lag ich nun in diesem Speicherraum, das Blut aus meinem linken Arm war längst am Boden getrocknet und meine toten Augen starrten ins Dunkel. So sah also mein ganz persönliches Ende aus,… Weiterlesen

P wie Patientenbuch, Pars 1

Lebertransplantierte sollen ein Patientenbuch führen, bei mir wurden es am Ende gleich vier. Da geht es um tägliche Trinkmengen und die Dosierung diverser Medikamente. Mir ging es schon damals darum, dieses hoffentlich singulär… Weiterlesen

Hölderlins Worte mit Füßen getreten

Den letzten Vers des Gedichts “Andenken” von Friedrich Hölderlin kann man im schönen Landschaftsgarten Gräflicher Park in Bad Driburg auf Steinplatten abschreiten. Dieser begehbare Steinweg befindet sich im sogenannten Hölderlin-Hain, von dem aus man… Weiterlesen

  • Bibliotheksarchiv

  • Systematischer Katalog