Schlagwort-Archiv: Telefongespräche

“Enrique Martin” oder Der Dichter, seine Konkurrenz und sein Leiden

“Last evenings on earth” nach der gleichnamigen Erzählung war der Gesamttitel eines amerikanischen Erzählbandes, der 2006 mit insgesamt 19 übersetzten Kurzgeschichten aus den spanischen Bänden “Llamadas telefonicas” und  “Putas asesinas” erschien. Der englische… Weiterlesen

“Zellengenossen” oder Ich und meine unbegreiflich wahnsinnigen Frauen

Ein weiterer Bolaño-Text zu einer Erzählung aus Telefongespräche von mir aus dem Jahre 2009. Auf dem Cover der spanischen Originalausgabe sieht der Mann auch über seine Schulter zurück und im Gegensatz zu mir,… Weiterlesen

“Clara” oder das Zittern der Stille

Jeder kennt die Situation: auf den Fußboden hat man sich gesetzt, die alte Blechdose vom Dachboden steht vor den Knien. Ein Stapel zerknitterter Fotos gleitet einem farbig lädiert oder schwarzweiß verblichen durch die… Weiterlesen

Roberto Bolaño: Telefongespräche

Im November 2009 beschäftigte sich zwei666.de mit dem Erzählband Telefongespräche. Es entstanden innerhalb einer Woche 14 Beiträge von 9 Autoren zu den einzelnen Erzählungen. Ich habe diese Beiträge auf zwei666.de gesammelt und zu… Weiterlesen

Die fünfzehnte Geschichte

Michael Mayer: “Flicka” 2006 (Alison Lohman)

Heute erneut in eigener Sache eine kurze Erzählung, die den 14 Erzählungen aus Roberto Bolaño: “Telefongespräche” nicht nur den Titel verdankt. Ich hoffe, dieser dilettantische Nachahmungsversuch wirkt nicht zu überheblich und wird nicht nur als eine subjektive Verarbeitung eigener Erlebnisse gelesen, was er ohne Zweifel auch ist. Die Neuverfilmung “Flicka” halte ich nicht nur wegen der Hände von Alison Lohman für sehenswert. Sie beruht auf dem Buch “My friend Flicka” von Mary O´Hara und erzählt von der Beziehung der jungen weiblichen Protagonistin zu einem Wildpferd.

Die fünfzehnte Geschichte (als pdf)

Die fünfzehnte Geschichte (online als “ebook”)

  • Bibliotheksarchiv

  • Systematischer Katalog